Mit diesem Brief könnt ihr eure Freunde einladen, bei „Escape the Room“ mitzuspielen. In dem Brief sind wichtige Informationen enthalten.

  • 2 Dezember, 1869

  • Ich schreibe dir, da ich dringend deine Hilfe benötige.

    Es ist über ein Jahr vergangen, seitdem ich von Richard Harrison, dem dir gut bekannten, zurückgezogenen Astronomen, entlassen wurde. Nach dem Tod seiner Frau, drei Jahre zuvor, verhielt sich der Astronom zunehmend merkwürdig. Er ließ keinen Besuch mehr kommen, schickte, ausgenommen meiner Wenigkeit und dem Koch, alle Bediensteten des Anwesens weg und zog sich mehr und mehr in sein Observatorium zurück. Ganz plötzlich, eines Tages, warf er den Koch und mich auch noch hinaus.

    In meiner Funktion als Verwalter, der über 20 Jahre in dem Anwesen beschäftigt war, hatte ich den sonderbaren Astronomen ins Herz geschlossen. Ich weiß, dass auch du diese Zuneigung mit mir teilst. Vor kurzem begab ich mich auf die lange Reise, hinauf zu dem alten Herrenhaus, um den Astronomen davon zu überzeugen, sich von seinen Freunden helfen zu lassen, die Dinge in Ordnung zu bringen.

    Doch als ich ankam, fand ich das Tor verschlossen vor, der Briefkasten war überhäuft mit Post, aber was mich am meisten beunruhigt hat, waren die eigenartigen Geräusche, der unangenehme Geruch sowie der Rauch, der aus dem Observatorium aufstieg.

    Ich bitte dich inständig, mir bei einer gemeinsamen Untersuchung des Herrenhauses zur Seite zu stehen. Ich kenne einen Seiteneingang, der oft unverschlossen ist. Ich traue mich jedoch nicht, alleine hineinzugehen. Ich hoffe nun sehr, dass du mich dabei begleiten wirst.

  • Verwalter der Sternwarte

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.